Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Festliche Eröffnungsgala

Festliche Eröffnungsgala

Festliche Eröffnungsgalader 33. Schlossfestspiele in Zwingenberg

Carl Maria von Weber und Richard Wagner stehen im Mittelpunkt des ersten Teils der festlichen Eröffnungsgala der Zwingenberger Schlossfestspiele 2015.

Und wenn im 2. Teil des Konzerts die Nacht ihre Magie im historischen Schlosshof verbreitet, wird die leichtere Muse Einzug halten, mit Swing und Harmonie!

Programm

Carl Maria von Weber (1786–1826)
Ouvertüre
Chor „Viktoria! Viktoria! Der Meister soll leben!“                    
Arie des Kaspar „Schweig, schweig! Damit dich niemand warnt!“        
Arie der Agathe „Leise, leise, fromme Weise!“
aus „Der Freischütz“

Richard Wagner (1813–1883)
Arie des Wotan „Abendlich strahlt der Sonne Auge“ aus „Das Rheingold“
„Isoldes Liebestod“ aus „Tristan und Isolde“

– PAUSE –

Richard Wagner        
Vorspiel zum 3. Akt
Brautchor „Treulich geführt …“
aus „Lohengrin“ In das Album der Fürstin Metternich WWV 94 für Violine solo und Orchester

Johannes Brahms (1833–1897)
Ungarischer Tanz Nr.5

Richard Rodgers (1902–1979)    
„Some Enchanted Evening” aus dem Musical „South Pacific”    

George Gershwin (1898–1937)    
„Summertime“ aus der Oper „Porgy and Bess“ 

Cole Porter (1891–1964)
„Wunderbar“ aus dem Musical „Kiss me, Kate“

Eröffnungsgala Veranstaltungstermine

Solisten

Solistin Melanie Diener
Solist Falk Struckmann

 

Orchester der Schlossfestspiele Zwingenberg

Chor der Schlossfestspiele Zwingenberg

Musikalische Leitung: Rainer Roos

Aktuelles

O-Töne unserer Künstler

Die Corona-bedingte Absage betrifft besonders auch unsere Künstler! Aber auch sie freuen sich jetzt auf 2021!

Einige haben uns daraufhin sogar spontan O-Töne und Bilder zur Spielzeitverschiebung zur Verfügung gestellt…

Weiterlesen ...

Rückgabe der Karten

Wir bedauern die Absage der Spielzeit 2020 der Schlossfestspiele Zwingenberg sehr. Wie für alle Veranstalter zur Zeit ist diese Entscheidung existenzgefährdend für den Fortbestand der Schlossfestspiele, dabei müssen wir auf die Solidarität aller hoffen.

Für die Rückgabe der Karten haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Sie können den Geldwert in einen Gutschein (für die kommenden zwei Spielzeiten) umwandeln lassen, Sie können ihre Karten spenden und damit die Schlossfestspiele und die Mitwirkenden unterstützen, und Sie können selbstverständlich den Geldwert der Karten erstattet bekommen.

Weiterlesen ...