Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Rock of Ages

GitarreDas 80er-Jahre Hit-Rock-Musical

1987, in der Clubszene von Los Angeles: Zwischen Haarspray, Likör und Leggins träumt Kloputzer Drew von einer Karriere als Rockstar und von Kleinstadtschönheit Sherrie.

Doch die Rock’n’Roll-Romantik-Blase droht zu zerplatzen, als Sherrie an den abgetakelten Sexgott Stacee Jaxx gerät und Bauunternehmer der wilden Freiheit des Sunset Strip den Garaus machen wollen. „Rock of Ages“ ist wie ein quicklebendiges Mixtape mit den größten Rock-Hits der 80er: eine urkomische Rock’n’Roll-Liebesgeschichte zu legendären Ohrwürmern wie „The Final Countdown“, „Here I Go Again“ und „I Wanna Know What Love Is“ von Bands wie Foreigner, Night Ranger, Poison, Whitesnake und Styx. Eine Hymne auf das rebellische Rock-Feeling der „Wild Eighties“ und ein Trip zurück in die Zeit der großen Frisuren und der noch größeren Rockstars!

Dauer ca. 2,5 Stunden

Jetzt reinhören! Funksport für Rock of AgesSobald die Termine für 2021 feststehen, informieren wir Sie hier.

Besetzung

Lonnie Sascha Krebs
Drew Sascha Lien
Sherrie Jana Marie Gropp
Dennis Dupree Michael Gaedt
Stacee Jaxx Alex Melcher
Justice Brigitte Oelke
Hertz Holger Ries
Franz Sven Wagenhöfer
Regina Jana Kaltenbach und Ramona Umminger
Bürgermeister/Ja'Keith Sascha Oliver Bauer
Joey Primo Heiko Menger
Kellnerin Elke Christina Podhradsky
Mutter Ramona Umminger und Charlotte Schinnagel
Vater Markus Wäsch
Journalistin Maria Meßner
Barkeeper Lukas Arnold
DJ Alexander Gellner
   
Regie Michael Gaedt
Musikalische Leitung Rainer Roos
Assistenz & Chorleitung Oliver Vogt
Choreografie Doris Marlis
   
Festspielchor, Tänzer und Rockband der Schlossfestspiele Zwingenberg
Showturngruppe Exótica Neckarelz

Aktuelles

Vielen Dank für Ihre Kartenspende!

Kartenspenden belaufen sich auf über 5.000 Euro – Erstattung, Gutschein oder Spende als Möglichkeiten bei der Kartenrückgabe

Vor Beginn der Corona-Pandemie hatten die Schlossfestspiele einen der besten Vorverkäufe ihrer Geschichte hingelegt. Und erfreulicherweise haben sich sehr viele dieser Kartenbesitzer nach der Verschiebung der Spielzeit entschlossen, ihre Karte zu spenden. Insgesamt sind so über 5.000 Euro zusammengekommen.

Weiterlesen ...