Die Schlossfestspiele auf Facebook Die Schlossfestspiele bei Instagram Die Schlossfestspiele bei YouTube

Schlossfestspiele Zwingenberg - Lo Medico, Sebastiano

Lo Medico, Sebastiano

Sebastiano Lo Medico

Cavaradossi in "Tosca"

wurde in Messina, Italien, geboren. Mit 6 Jahren begann er Akkordeon zu lernen und schon sehr bald zeigte sich sein musikalisches Talent. In Sizilien studierte er bei verschiedenen Lehrern Gesang und setzte sein Studium an der Musikhochschule Münster bei Dr. Z. Edmund Toliver fort. Im Mai 2014 gewann Sebastiano Lo Medico mit dem Team den 1. Preis beim internationalen Wettbewerb Ring Award für Regie und Bühnenbild in Graz, veranstaltet vom Int. Richard-Wagner-Verband.

Im Rahmen seiner Tätigkeiten als Konzert- und Opernsänger führten ihn Engagements an verschiedene Häuser wie das Theater Gera als Lyonel (Martha) und das Theater Hildesheim als Hans (Die verkaufte Braut) und als Lorenzo (Fra Diavolo), sowie an Festivals wie Wernigeröder Schlossfestspiele als Hans (Die verkaufte Braut) und als Lyonel (Martha), Oper auf Burg Warberg als Rodolfo (La Bohéme) und als Don José (Carmen).

Augst 2017 sang er in „Schloss Classix“ am bekannten Schloss Münster mit der Neuen Philharmonie Frankfurt. Vom Dezember 2018 bis Januar 2019 gab er mit der Deutschen Philharmonie Bonn in China 28 Galakonzerte. Im August 2020 trat er als Solist im Auto-Kino-Konzert in Offenbach mit dem Capitol Symphonie Orchester auf.

Aktuelles

Chor-Casting

Für den Festspielchor der Hausoper „Der Freischütz“ suchen die Schlossfestspiele Zwingenberg mit einem offenen Chorcasting Verstärkung. Carl Maria von Weber hat für diese Oper wunderbare, spektakuläre Chöre komponiert. Genannt seien zum Beispiel der Jäger- oder auch der Geisterchor.

Der Chor wird in einer professionellen Operninszenierung mit hochkarätigen Solisten gemeinsam auf der Bühne stehen und erleben, wie eine Opernproduktion entsteht und schlussendlich zur Aufführung gebracht wird.

Weiterlesen ...